Hadaka no Oujisama / Perfect Girl

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Hadaka no Oujisama / Perfect Girl

Beitrag von Ayumie-seguchi am Mo 13 Okt 2014 - 14:32

Autor: Tomoko Hayakawa.
Genre: Shojo
NOCH NICHT ABGESCHLOSSEN

Die Jugendliche Sunako Nakahara (中原 スナコ) kümmert sich, seit ein Junge sie zurückgewiesen hat, nicht mehr um ihr Äußeres und zieht sich von der Außenwelt zurück. Ihre Tante beauftragt die vier hübschen Jungen Kyohei, Ranmaru, Yukinojo und Takenaga, aus Sunako eine richtige Dame zu machen. Zum Dank verspricht die Tante den Jungen, dass sie, wenn sie es schaffen, umsonst in einer großen Villa leben dürfen.

Als die Jungen feststellen, dass es sich bei Sunako um eine verwahrloste Schülerin handelt, deren liebstes Hobby Horrorfilme sind und die sich den Pony über ihr Gesicht wachsen lässt, wissen sie nicht, was sie machen sollen. Da Sunako ein Skelett und eine Anatomiepuppe als ihre einzigen Freunde ansieht, ist sie selbst auch nicht begeistert, dass sie ihr geliebtes, düsteres Zuhause von jetzt an mit vier beliebten und hübschen Jungen teilen muss. Um die Mietkosten nicht bezahlen zu müssen, versuchen die Jungen alles, um Sunako zu einer richtigen Dame zu machen.

Meinung: Ich fand den Manga sehr schön auch wenn der Zeichenstil sehr gewöhungsbedürftig ist, er ist sehr grob und eher noch von der alten sorte. Die Geschichte ist sehr schön gemacht und wurde auch in dem dazugehörigen Anime sehr gut umgesetzt.

Bilder
http://www.citymanga.com/files/images/perfect_girl_evolution/53/01.jpg
http://i34.mangareader.net/perfect-girl-evolution/95/perfect-girl-evolution-356089.jpg
http://i12.mangareader.net/perfect-girl-evolution/105/perfect-girl-evolution-1753044.jpg
avatar
Ayumie-seguchi
Anfänger
Anfänger

Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 06.10.14
Alter : 26
Ort : Mainz

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten